Toastmasters Hannover

Lerne freies Sprechen, erweitere deine Führungsqualitäten und entwickle deine Persönlichkeit.

Mit Mentoren Programm

k

wöchentliche Treffen (jeder 3. Montag in Englisch)

freundschaftliche Umgebung

Jeden Montag 19:00 -21:00 Uhr, Freizeitzentrum Vahrenwald, Vahrenwalder Str. 92, 30165 Hannover

Die Mission eines Toastmasters-Clubs ist es, eine gegenseitig unterstützende und positive Lernumgebung zu schaffen, in der jedes einzelne Mitglied die Möglichkeit hat, Kommunikations- und Führungsqualitäten zu entwickeln, die wiederum Selbstvertrauen und persönliches Wachstum fördern.

Rhetorik lernen bei den Toastmasters

Schau dir an, warum wir begeisterte Redner sind und was Du bei uns lernen kannst.

Warum freies Reden?

Durch freies sprechen verbessern wir unser wirken auf Menschen für Beruf oder Alltag. Wir strukturieren unsere Gedanken und verbessern unsere Kommunikation. Dadurch werden wir uns selber besser bewußt und definieren und erreichen unsere Ziele.

Wie lernt man freies sprechen?

In unseren wöchentlichen Treffen üben wir das freie sprechen vor Menschen. Jeder RednerInn erhält wohlgemeintes Feedback über ihr Auftreten. Auf Wunsch bekommt jedes Mitglied eine erfahrene RednerInn als MentorIn, die wertvolle Tipps für die Entwicklung gibt.
U

Was erwartet mich?

Bei einem Abend übernehmen Mitglieder und Gäste verschiedene Rollen. So gibt es zum Beispiel Füllwortzähler, Zeitnehmer, Sprachstilbeobachter und Gesamtbewerter. Jeder Abend beginnt mit Stegreifreden. Dabei halten wir spontane Reden über ein unbekanntes Thema. Im Hauptteil halten wir 3-4 vorbereitete Reden zu unterschiedlichen Themen. Die Redethemen sind frei wählbar. Jedes Mitglied erhält einen Leitfaden mit wertvollen Tipps zum Aufbau von Reden und Entwicklung der Redner Kompetenz. Im Anschluß gibt ein Mitglied dem Redner in Form einer weiteren Rede konkrete Verbesserungsvorschläge. Ebenso gibt jeder Zuhörer ein Feedback als kleine Notiz ab.
Toastmaster sind einfach nur genial. Ich freue mich jeden Montag aufs neue auf spannende Reden und einen kurzweiligen Abend. Daniel Pflieger

Geschäftsführer

Die Toastmasters fordern mich ohne zu überfordern. Hier kann ich meinen Stil verfeinern und bekomme wertvolle Tipps. Niclas Gross

Führungskraft

Die Meetings waren anfangs eine super Möglichkeit meine Redeangst zu überwinden. Jetzt habe ich sogar Spaß daran vor Leuten zu stehen und sie mit meinen Reden zu inspirieren.

Nina Weyman-Schulz

Fotografin

Willst du deine Rede- und Führungsfähigkeiten verbessern? Deine Karriere voranbringen? Selbstvertrauen gewinnen, um etwas zu sagen?

Dann bist du hier richtig. Seit 1924 hat Toastmasters International mehr als 4 Millionen Menschen weltweit geholfen, selbstbewusstere Redner und Führungskräfte zu werden.

Toastmasters International ist mit mehr als 345.000 Mitgliedern in über 15,900 Clubs in 142 Ländern in der Entwicklung von Kommunikations- und Führungsfähigkeiten weltweit führend. Dieses Netzwerk von Clubs mit ihrem Selbstlernprogramm hilft sicherlich auch dir.

Toastmasters gibt dir die Fähigkeiten und das Selbstbewusstsein, das du brauchst, um dich in jeder Situation gut auszudrücken. Ganz gleich ob du berufstätig bist oder studierst, ob du zu Hause deine Kinder erziehst oder in Rente bist: Toastmasters ist der effizienteste, unterhaltsamste und günstigste Weg, großartige Kommunikationsfähigkeiten zu erlangen. Du lernst, wie du:

  • deine Ideen besser formulieren und ausdrücken kannst,
  • beim Reden überzeugender und selbstbewusster wirst,
  • besser Dinge mit anderen regeln kannst.

Worauf wartest du noch! Werde der Redner und die Führungskraft, die du werden willst. Selbstbewusste, charismatische Führungskräfte werden nicht als solche geboren. Je weiter du bei Toastmasters kommst, umso besser kannst du deine Redefähigkeiten praktizieren – indem du Treffen organisierst und leitest und andere motivierst, dir zu helfen. Werde besser im Verhandeln. Gewinne Vertrauen. Inspiriere dein Team.

Die häufigsten Fragen

Muss ich sofort Mitglied werden?  
Als Zeit zum Zuschauen und Ausprobieren gelten die ersten drei Treffen als Gast. Hier können Fragen gestellt und Ziele anvisiert werden.

Wie wird man Mitglied?  
Indem man seinen Wunsch gegenüber einem Mitglied des Clubvorstandes äußert. Anschließend stimmen die anwesenden Clubmitglieder über die Aufnahme ab. Die Mitgliedschaft beginnt, wenn das die Mitglieder zugestimmt haben, ein Aufnahme-Formular ausgefüllt und die Aufnahme- und Mitgliedsgebühren in bar oder per Überweisung bezahlt wurden.

Was kostet die Mitgliedschaft?
Der Monatsbeitrag beträgt 12,50 Euro und ist jeweils halbjährlich im voraus zu bezahlen. Die Beiträge werden jeweils im März und im September fällig. Die einmalige Aufnahmegebühr beträgt 30,00 Euro. Die Gebühren dienen ausschließlich der Finanzierung der Ausbildungsmaterialen und der Miete für die Tagungsräume.

Wie beendet man die Mitgliedschaft?
Indem Sie bei der nächsten Fälligkeit die Mitgliedsgebühren nicht bezahlen. Die Mitgliedschaft erlischt dann automatisch. Dem Clubvorstand ist dies schriftlich zum Beendigungstermin formlos mitzuteilen.

Was erhält man für sein Geld?
Nach der erstmaligen Aufnahme erhält jeder neue Toastmaster das Handbuch „Communication and Leadership Program“ mit dem grundlegende Redetechniken erarbeitet werden. Dieses Handbuch wird begleitet von drei Heften, die über Sprechstimme, den Gebrauch von Gesten und Körpersprache sowie über konstruktive Bewertungen von Redeprojekten informieren. Diese Basishandbücher sind entweder in Englisch oder in Deutsch erhältlich. Außerdem bekommt jeder Toastmaster einmal monatlich die Zeitschrift „The Toastmaster“ mit einer Fülle von anregenden Artikeln zum Thema Rede- und Führungstraining zugesandt. Darüber hinaus dienen die Beiträge zur Unterstützung des lokalen Clubs und des Trainings-Programms.

Welche Verpflichtungen übernimmt man?
Als Toastmaster übernimmt man formal nur die Pflicht zur Bezahlung der Mitgliedsbeiträge. Allerdings beruht der Erfolg der lokalen Clubs auf gegenseitiger Hilfe und setzt deshalb die aktive Teilnahme der Mitglieder voraus. Im Rahmen der persönlichen Möglichkeiten – eine Anwesenheitspflicht besteht nicht –  wirkt jeder bei den Clubtreffen mit: durch vorbereitete Reden, Übernahme von Aufgaben während des Treffens wie z. B. eine Redebewertung, als Zeitnehmer oder eventuell durch Mitwirkung in der Cluborganisation.

Wie sieht ein typisches Treffen aus? 

Unser Club hat ca. 30 Mitglieder, von denen zu einem Toastmasters Abend etwa 20 Mitglieder kommen. Fast immer sind Gäste dabei. Ein Treffen dauert circa zwei Stunden und ist in folgende Abschnitte unterteilt:

  1. Begrüßung und Vorstellung: Der Moderator des Abends (Toastmaster) begrüsst die Gäste und erklärt den allgemeinen Ablauf.
  2. Witz des Abends, Wort des Abends und Zitat des Abends: Mit dem Witz lockern wir die Lachmuskeln, mit dem Wort bleiben wir gedanklich flexibel und mit dem Zitat gehen wir nach Hause.
  3. Stegreifreden (Table Topics): Die Mitglieder üben sich in spontanen Kurzreden von ein bis zwei Minuten. Gäste können auf Wunsch teilnehmen.
  4. Vorbereitete Reden: Mitglieder halten vorbereitete Reden. Hilfestellung dabei finden sie in den Toastmasters Begleitbüchern und bei anderen Toastmasters.
  5. Pause
  6. Redebewertung: Alle Redner/innen erhalten eine konstruktive, persönliche und hilfreiche Rückmeldung zu ihrer Rede.
  7. Gesamtbeurteilung des Abends: Erfahrene Toastmasters geben Feedback zu den Reden nach den Kriterien: Sprachstil, Einsatz von Füllwörtern (‚äh‘, ‚also‘, etc.), Einhaltung der Redezeiten und Ablauf des gesamten Treffens.

Hast Du Fragen?

Schreib uns eine Nachricht. Wir freuen uns darauf dich kennen zu lernen.

Komm zu unserem nächsten Treffen – Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.